Hier ist ein Auszug aus der Nachricht vom 08.04.2020 vom Deutschen Wanderverband:

“(…) Nachdem wir uns mit dem diesjährigen Schirmherrn des Tag des Wanderns, Ministerpräsident Daniel Günther abgestimmt haben, freut es mich Ihnen auch im Namen des DWV-Präsidenten Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß mitteilen zu dürfen, dass der diesjährige „Tag des Wanderns“ nun vom 14. Mai aufgrund der aktuellen Situation auf Freitag, den 18. September verschoben wird. Es freut uns sehr, dass der Ministerpräsident nochmals sein Kommen zur Zentralveranstaltung in Bad Oldesloe zu Gast beim Wanderverband Norddeutschland zugesagt hat.

Der neue Termin 18. September befindet sich zusätzlich in der bundesweiten „Woche des Bürgerschaftlichen Engagements“, was unserer Meinung nach sehr gut zu unseren Mitgliedern passt, da Sie sich oft auch seit Jahren hier einbringen. Weiter ist der 18. September auch wieder ein Werktag, wie es der 14. Mai gewesen wäre, an dem sich dann auch wieder viele Schulen, Kitas, Kommunen und Unternehmen beteiligen können.

Wir freuen uns sehr, dass mit der jetzigen Verschiebung nach der Sommerpause Planungssicherheit besteht und hoffen, dass wieder viele Veranstaltungen, auch für den neuterminierten „Tag des Wanderns“ zusammen kommen.

(…) Der Anmeldelink für die Eintragung Ihrer Veranstaltung [dies ist nicht die Anmeldung für Wanderteilnehmer!] https://wanderverband.typeform.com/to/DuUUww wurde auf den 18. September angepasst, alles andere bleibt erhalten. Bitte sagen Sie es allen weiter – wir freuen uns auf viele und vor allem Ihre Anmeldung, wenn Sie nicht schon dabei waren. (…)”

Deutscher Wanderverband: Verschiebung des Tag des Wanderns auf den 18.09.2020