Name/Zeichen: Margarethenhöhe Rundweg . Weißes M auf schwarzem Grund

Hier die GPX Datei zum Download:

 

Startpunkt: Margarethenhöhe, man kann an der Lührmannstr. starten

Endpunkt: Margarethenhöhe, Rundweg

Verlauf: Margarethenhöhe – Halbachhammer – A52/Bredeney – Gruga Schwimmbad/Messe Ost

Länge: 7.9 km

Anreise / Abreise PKW: In Richtung Gruga gibt es diverse Parkplatze am Straßenrand, in der Regel gegen Gebühr. In der Margarethenhöhe selbst, in den kleinen Sträßchen, ist es eher eng und wahrscheinlich schwierig, Parkplätze zu finden.

Anreise / Abreise öffentlicher Nahverkehr:

U17/Haltestelle Margaretenhöhe (Endhaltestelle)

20 Meter zurück, rechts in die Lührmannstr.

Nach ca. 50 Metern (links ist ein Sportplatz sichtbar) kann man entweder links oder rechts auf den M-Weg starten

Alternativ könnte man auch an der Halben Höhe oder Messe Ost starten

Sehenswürdigkeiten/Einkehr: Halbachhammer (Info.Schild, das Gebäude ist in der Regel geschlossen).

Die Siedlung Margarethenhöhe, verwaltet von der Margarethe Krupp Stiftung, gilt als erste deutsche Gartenstadt und wurde zwischen 1906 und 1938 gebaut. Auch wenn die Gebäude während der Wanderung nicht unmittelbar besichtigt werden, man kann vom Wanderweg/Haltestelle Abstecher dorthin machen.

Wegezeichner (interne Info):

Sonstiges:

 

geschrieben von S.